Bilder von den Außenanlagen unseres Kindergartens

vorderseite_11_p.jpg
Vorderseite
vorderseite_05.jpg
Haupteingang
eingangsbereich.jpg
Eingangsbereich
gartenzwerg.jpg
Wichtel

rueckseite_04_p.jpg
Gartenseite
biotop.jpg
Biotop
insektenhotel.jpg
Insektenhotel
garten_01.jpg
Eingang zum großen Spielgarten

wichtelhaus.jpg
das Wichtelhaus
klettergeruest2.jpg
Kletterburg und Klettergerüste
klettergeruest1.jpg
Kletterburg und Klettergerüste
klettergeruest3.jpg
Kletterburg und Klettergerüste

balancierbalken.jpg
Balancierbalken
kleine_schaukel.jpg
kleine Schaukel
grosse_schaukel.jpg
Doppelschaukel
wichtelboot.jpg
das Wichtelboot

federwippe.jpg
die neue Federwippe
kleinkindspielkombination1.jpg
unsere Kleinkindspielkombination
kleinkindspielkombination2.jpg
unsere Kleinkindspielkombination
hangrutsche.jpg
unsere Hangrutsche


Jeden Tag bewegen sich unsere Kinder an der frischen Luft, denn unser Motto lautet: "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung." Die 4875,34 Quatratmeter große Freispielfläche lädt zu den verschiedensten Aktivitäten ein.
Schon im Gruppenzimmer wird überlegt, welche Spielgeräte ausprobiert werden. So kann man sich in einer Vogelschaukel gemeinsam mit seinen Freunden in die Lüfte schwingen. Aber nur, wenn Einer kräftig anschiebt.
Andere treffen sich unter den großen Tannenbäumen, um dort ihr Lager aufzuschlagen. Einzelne Baumstammrollen werden zum Gestalten des Lagers genutzt. Aus Tannennadeln und Rinde wird ein leckeres "Essen" bereitet.
Doch aufgepasst, denn gerade kommen kleine Rennfahrer mit ihren Rollern und Dreirädern unseren "Kleinen Sachsenring" entlang gebraust.
Im Wichtelhaus herrscht ebenfalls geschäftiges Treiben. Mit Besen und Schaufel wird fleißig geputzt. Für Ordnung sorgen die Kinder hier selbst.
Viel Spaß bringt unsere Hangrutsche und auf den Schaukeln können die Kinder mit ihrem besten Freund um die Wette schaukeln.
Drei Sandkästen laden zum Buddeln und Bauen ein. Balance ist auf dem neuen Balancierbalken gefragt und um auf den Kletterturm zu kommen, brauchen die Kinder Muskelkraft in Armen und Beinen.
Nach so vielen Aktivitäten kann Ruhe und Entspannung in unserem Gartenpavillon gesucht werden oder eine Mahlzeit aus frischem, verschiedenem Obst genossen werden.
Auf der großen Wiese steht im Sommer eine Gartendusche und unter den vielen Bäumen gibt es an heißen Tagen viel Abkühlung. Rustikale Tische und Bänke werden zur Einnahme der Mahlzeiten genutzt. Einmal in der Woche gibt es in unserem Garten einen Spielzeug freien Tag, damit die Kinder Naturmaterialien zum Spielen nutzen und somit Phantasie und Kreativität angeregt wird.
Mit diesen vielfältigen Möglichkeiten können die Kinder jeden Tag ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben und gleichzeitig die frische Luft genießen.